Der Digitale Schädlingsbekämpfer

Wer jetzt glaubt, dass der digitale Schädlingsbekämpfer den analogen Schädlingsbekämpfer in Menschengestalt ersetzen kann, den müssen wir leider enttäuschen. Bei aller Euphorie und Digitalisierungs-Hype: seltener werden Sie Ihren Schädlingsbekämpfern – die Auslösung einer Falle ausgenommen – nicht sehen.

Durch den Einsatz digitaler Schlagfallen kann Ihr Schädlingsbekämpfer jedoch mehr Zeit darauf verwenden die Ursachen zu analysieren, die zu einem Schädlingsbefall geführt haben oder das Potenzial besitzen in Zukunft zu einem Problem werden zu können.

Eine optimale Schädlingsbekämpfung kann lediglich aus der Zusammenarbeit eines versierten Schädlingsbekämpfers und zuverlässiger Sensorik erfolgen. Hier wollen wir ehrlich sein: digitales Schädlingsmonitoring ist ohne einen guten Schädlingsbekämpfer wertlos und wird niemals das Allheilmittel sein.

Wie oben erwähnt, kann ein gutes digitales Schädlingsmonitoring jedoch Schädlingsbekämpfer bei Ihrer Arbeit unterstützen und gegenüber Auditoren präzise, transparente und revisionssichere Daten liefern.

Als Joint-Venture aus Schädlingsfreihaltungs- und IoT-Experten, hatten wir über die vergangenen Jahre hinweg mit den verschiedensten verfügbaren Systemen experimentiert, doch keines hat uns völlig zufrieden gestellt.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die LoRa basierten Fallen eines bekannten Herstellers zu verwenden und diese mit unserer Software zu verbinden. Letztlich kamen wir somit zu einem kombinierten System welches unsere Ansprüche als auch die Anforderungen der Kunden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.
Beim LoRaWAN handelt es sich um ein Low Power Wide Area Network (LPWAN oder Niedrigweitverkehrnetzwerk). Hierbei erfüllt LoRa die Anforderunge, welche für IoT Anwendungen besonders wichtig sind:

  • Sichere bi-direktionale Kommunikation
  • Lokalisierung und Mobilität von Dienstleistungen
  • End-zu-End Verschlüsselung
  • Hohe und zuverlässige Reichweite
  • Geringer Energiebedarf

Ist LoRa somit nun der beste Funkstandard für das Internet of Things (IoT)? Diese Frage kann man nicht genau beantworten, wir sind jedoch der Überzeugung, dass im Falle der Schädlingsfreihaltung LoRa aufgrund seiner verschiedenen Eigenschaften (hohe Reichweite, hohe Gebäudedurchdringung, niedriger Energieverbrauch) und dem ortsbezogenen Charakter der Dienstleistung (eine Schlagfalle fährt normalerweise nicht tausende Kilometer durch Europa) eine der besten Lösungen darstellt.

Unsere Plattform ist jedoch Technologieoffen. Sollten Sie andere Funkstandards verwenden, können wir diese jederzeit in unsere Plattform einbinden. Auch das Einspeisen von festvernetzten oder CAN-Bus betriebenen Systemen ist möglich.

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!
Angebot anfordern
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Datenschutzeinstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.
Zurück
Unbedingt erforderlich (1)
Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Cookie-Informationen anzeigen
Datenschutzeinstellungen
Speichert die Auswahl der Datenschutzeinstellungen.
Zusätzliche Funktionen (1)
Diese Cookies stellen weiter Funktionen für die Website zur Verfügung, die meist von externen Quellen stammen.
Cookie-Informationen anzeigen
Google Maps
Google setzt Cookies bei beim Einbinden von Google-Maps Karten. Weiter Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.
Leistung (1)
Diese Cookies dienen zur Statistik. Informationen werden anonym erfasst. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Cookie-Informationen anzeigen
Matomo
Diese Cookies werden vom Website-Betreiber für Website-Analysen gesetzt. Es wird eine anonyme, statistische Auswertung darüber gemacht, wie die Website genutzt wird. Diese Informationen hat ausschließlich der Website Betreiber.